Echtes Holz. Echte Gefühle.

Lack – Versiegelung auf Dauer

Lack zur Versieglung bildet eine geschlossene, widerstandsfähige Schicht und schützt den Parkettboden dauerhaft vor eindringender Feuchtigkeit und Abrieb – aber auch durch die Lackschicht „atmet“ das Holz noch. In der Regel wird eine Grundierung vor dem so genannten Decksiegel aufgetragen. Hierfür erfreut sich Wasserlack zunehmender Beliebtheit, da er leicht zu verarbeiten und lösemittelfrei ist.

Nach der Versiegelung muss der Lack mehrere Tage aushärten, bevor man den Boden wieder betreten kann. Ist die Lackschicht an einer Stelle beschädigt, muss sie komplett abgeschliffen und ersetzt werden. Versiegeltes Parkett benötigt jedoch im Schnitt erst alle 15 Jahre einen neuen Lack.

PARKETT OSTER
Kronacher Str. 133, 90765 Fürth
Tel.: 0911 / 480 83 - 60
Fax: 0911 / 480 83 - 61
info@parkett-oster.de

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr
Samstags geschlossen

Warenausgabe:
Mo. – Fr. 8 – 16:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Während den Feiertagen haben wir ab dem 27.12.18 geschlossen und sind ab dem 07.01.19 wieder für Sie da.

Kontaktformular