Echtes Holz. Echte Gefühle.

AquaSeal GreenStar

AquaSeal GreenStar ist ein 2-komponentiger Wassersiegel der Premiumklasse auf Polyurethanbasis mit hervorragenden Beständigkeiten und universeller Einsetzbarkeit. Das Produkt ist komplett kennzeichnungsfrei, enthält inkl. Härter keinerlei Gefahrsymbolik und setzt bei Reaktion keine CO2-Gase frei.

Es bietet zudem eine extrem lange Topfzeit von mindestens 18 h. Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften und Elastizität ist er speziell auch für Kork freigegeben und erreicht Bestwerte bei Chemikalientests. AquaSeal GreenStar ist gemäß DIN 51130 geprüft und erfüllt die Anforderungen der Rutschhemmung Klasse R9, R10 und R11.

Glanzgrade

matt, halbmatt

Gebindegrößen

5 l

Besondere Hinweise

Um das Risiko der Seitenverleimung zu reduzieren, können AquaSeal ExoBloc, AquaSeal FlexPrimer, AquaSeal SpachtelGel oder Classic BaseOil als Grundieralternative verwendet werden. Auch die Verwendung von SolvSeal
UniQuickPrimer ist technisch möglich.

Anwendung

AquaSeal GreenStar wird kurz vor Gebrauch im Mischungsverhältnis 10:1 mit AquaSeal GreenStar-Härter im Kombi-Gebinde gemischt oder in der BergerTool MixBox angerührt. Unmittelbar nach Härterzugabe gut mischen. Eine Ruhezeit von 10 min. vor der Verarbeitung sorgt für eine optimale Verarbeitung. Das Produkt kann fertig gemischt 18 h verarbeitet werden (Topfzeit).

Das Material wird in 3 Schichten gerollt/gestrichen.

Problemhölzer wie Buche, Ahorn und Esche nicht spachteln, sondern rollen!

Spezielle Tipps

Im Gegensatz zu konventionellen, lösemittelbasierten Siegeln sollte mit AquaSeal in satten Schichten gearbeitet werden. Das Material sollte nicht dünn ausgerollt werden.

Trocknung

Wir empfehlen zum Vermeiden von übermäßigem Quelldruck nur eine Rollenapplikation Wasserlack pro Tag, damit das Holz genügend Zeit hat, das aufgenommene Wasser wieder abzugeben.

Der Lack selbst ist im Allgemeinen nach 3-4 h schleif- und vorsichtig begehbar (23°C/50% rel. Luftfeuchte). Bei schlechter Lüftung, niedrigerer Temperatur, anderer Luftfeuchte sowie erhöhter Schichtstärke kann sich die Trocknung erheblich verzögern. Der Lack ist unter Normbedingungen nach 72 h belastbar,
Teppiche auflegen oder pflegen nicht vor 8-14 Tagen.

Verbrauch - je nach Untergrund und Arbeitsweise

1 Spachtelschicht in Zwischenspachtelung: ca. 30 ml/m² bzw. ca. 35 m²/l
1 Roll-/Streichschicht: ca. 100 ml/m² bzw. ca. 10m²/l

Lagerung / Transport

Frostsicher, kühl und trocken transportiert und gelagert im unangebrochenen Originalgebinde üblicherweise mindestens 12 Monate haltbar. Härter-Anbruchgebinde sind nach Gebrauch luftdicht zu verschließen.

Werkseitig versiegeltes Fertigparkett

AquaSeal GreenStar zeigt auf vielen Fertigparkett-Sorten eine gute Haftung, es können aber aufgrund der Vielzahl von Produkten keine allgemeingültigen Aussagen gemacht werden. Generell sollten auf jedem Fabrikat individuelle
Haftungsversuche durchgeführt werden. In Vorversuchen hat es sich bewährt, den Boden vor der Versiegelung gründlich mit Brilliance Cleaner L94 Wachsentferner grundzureinigen, mit klarem Wasser nachzuwischen und nach der Trocknung sorgfältig mit 120er Gitter matt zu schleifen.

PARKETT OSTER
Kronacher Str. 133, 90765 Fürth
Tel.: 0911 / 480 83 - 60
Fax: 0911 / 480 83 - 61
info@parkett-oster.de

Folgen Sie uns auch auf
Facebook
Instagram

Wir sind für Sie vor Ort!

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 8 – 18 Uhr

Warenausgabe:
Mo. – Fr. 8 – 16 Uhr
oder nach Vereinbarung

Wir suchen Verstärkung für unseren Innendienst:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
management@parkett-oster.de

Kontaktformular